Deutsche Anwaltskanzlei Siebelds
Deutsche Anwaltskanzlei SiebeldsDeutsche Anwaltskanzlei SiebeldsDeutsche Anwaltskanzlei Siebelds
Deutsche Anwaltskanzlei Siebelds> Italienisches Erbrecht

Unsere Telefon- und Faxnummern in Deutschland haben sich geändert. Sie erreichen uns jetzt telefonisch unter der Nummer 030/22 41 45 88 und per Fax unter 030/69 08 82 36. Wir bitten um Beachtung.

Barrierefreie Version ladenAlle Links unterstreichenDruckansichtEmpfehlung versenden

ERBEN UND VERERBEN EINER IMMOBILIE IN ITALIEN

Verstirbt ein Deutscher mit Grundbesitz in Italien, greift nach internationalem Erbrecht das so genannte »Staatsangehörigkeitsprinzip«,sodass deutsches Erbrecht anwendbar ist.

Positiv hervorzuheben ist, dass deutsche Erbscheine in Italien anerkannt werden sowie auch ein nach deutschem Recht ernannter Testamentsvollstrecker zur Abwicklung des Nachlasses in Italien befugt ist.

Ein Testament nach italienischem Recht kann die den Pflichtteilsberechtigten vorbehaltenen Rechte nicht beeinträchtigen. Bemessungsgrundlage für die Erbschaftssteuer sind alle übertragenen Güter (auch im Ausland !). War der Erblasser nicht in Italien ansässig, ist die Steuer nur auf das in Italien befindliche Vermögen anwendbar. In Italien gezahlte Erbschaftssteuer wir dabei auf die in Deutschland zu zahlende Erbschaftssteuer angerechnet.

Innerhalb von 18 Monaten nach Eröffnung der Erbfolge ist eine Steuererklärung der Erben abzugeben.Erst nach Zahlung der Kaster- und Registersteuern erhält der Vorgang ein Aktenzeichen und erst dann kann das Grundstück überhaupt auf den Erben umgeschrieben, bzw. von diesem verkauft werden. Es empfiehlt sich, die Steuererklärung fristgerecht abzugeben, da anderenfalls beim Eintreten weiterer Erbfälle ein Grundstück praktisch unverkäuflich werden kann.

Zuständig ist das Registeramt des Bezirkes in dem der letzte Wohnsitz des Erblassers war. Wenn dieser nicht in Italien ansässig war, ist das Registeramt in Rom zuständig.

Bei der Erstellung der Erbschaftserklärungen (dichiarazione di successione) und der Umschreibung des Grundstückes sind wir Ihnen gern behilflich.

Barrierefreie Version ladenAlle Links unterstreichenDruckansichtEmpfehlung versenden